Ja – Live-Coaching ist mein Favorit! Aber manchmal passt das einfach nicht, manchmal sind einfach alternative Kommunikationswege im Coaching sinnvoll – Stichwort/Modewort dazu „Online-Coaching“.

Ich machte mich auf die Suche nach einer Komplettlösung, die ich aber auf der Basis meines Pflichtenhefts zunächst nicht fand.

Auslöser das Thema dann „einfach so“ – also mit Bordmitteln – umzusetzen war im Herbst 2016 die folgende Gegebenheit.

Vor kurzem erreichte mich die Anfrage eines potentiellen Coachees aus der Führungsetage eines Konzerns, dessen Arbeits- und Wohnort im Moment Hongkong  ist. Erst wollte ich den Auftrag ablehnen, da ich gerade im Executive Coaching Face-to-Face-Meetings voraussetzte. Aber warum eigentlich? Wohl aus Gewohnheit und da ich – aufgrund meiner langen Berufserfahrung – manchmal noch etwas „Old School“ bin.

Weil ich den Klienten aber bereits aus dem Karriere-Coaching kannte und ihn auch persönlich mag, ließ ich mich auf das Experiment ein, verschiedene Kommunikationswege zu kombinieren und individuell auf ihn abgestimmt ein Coachingpaket zu schnüren. Kernaufgabe des Coachings war der „Boxenstopp für Führungskräfte“. Wir wählten dann für die Kommunikation die E-Mail-Korrespondenz in Kombination mit der Videotelefonie über Skype. Auch nutzen wir einmal einen virtuellen Konferenzraum um zusammen am White-Board zu arbeiten.

Das alles hat sehr gut funktioniert. So gut, dass ich damals die verschiedenen Kommunikationswege, die ich im Coaching oder auch Training anbieten kann, auf meiner Homepage veröffentlichte. 

Zwischenzeitlich hat sich das in dieser Form mehrfach bewährt und ist ganz normal geworden. Neu ist jetzt – im März 2017 -, dass meine Suche nach einer Online-Coaching-Plattform erfolgreich war. Ich habe nun einen Anbieter gefunden, der mir exakt die Dienstleistungen bietet, die ich brauche um „begleitetes Online-Coaching“ durchzuführen. Das ist eine völlig neue Form des Coachings, denn hier werden erstmals die Vorzüge des persönlichen Coachings mit den Vorzügen der Online-Welt kombiniert. Sie bearbeiten die einzelnen Module online über Aufgaben, die Sie dann bei mir einreichen. Selbstverständlich erhalten Sie dazu individuelles Feedback. Aber das ist noch nicht alles, denn es sind auch Telefon- bzw. Skype-Sessions mit mir in dem Online-Programm enthalten. Der große Vorteil für meine Klienten liegt darin, dass ich so meine Coaching-Leistungen auf Profi-Niveau für ein wesentlich geringeres Honorar anbieten kann.


Interessiert?

Dann besuchen Sie JETZT meine Seite
Gabriele Müller – Die Karriereberaterin